Tag der deutschen Wirtschaft in Usbekistan.

22.10.2014

Am 17.10.2014 fand in Taschkent der schon traditionelle Tag der Deutschen Wirtschaft unter dem Thema „Usbekistan-Deutschland: Perspektiven der wirtschaftlichen Zusammenarbeit statt.  Dieser wurde schon zum 4.Mal von der Delegation der Deutschen Wirtschaft  fuer Zentralasien, der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Deutschen Wirtschaftsklub in Usbekistan organisiert.

Usbekische und deutsche Unternehmer sowie Organisationen nutzten das Forum, um sich ueber die Moeglichkeiten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit beider Laender zu informieren und geschaeftliche Kontakte zu knuepfen. Die Veranstaltung wurde vom Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Usbekistan eroeffnet.


Schwerpunkt des diesjaehrigen Wirtschaftstages war die Landwirtschaft als weites Feld der Zusammenarbeit.


In diesem Zusammenhang trat auch die ADBL mit einer vielbeachteten Praesentation eines Projektes fuer den Bau eines modernen Lagerkomplexes zur Lagerung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf.


Einen heiteren Abschluss der Veranstaltung bildete ein zuenftiges Oktoberfest mit deutschen Wuersten, Bier und Musik.